Herzlich willkommen!

Haltern_50_01

1 Herzlich willkommen! Liebe Neubürgerinnen und Neubürger, liebe Gäste, als Bürgermeister von Haltern am See heiße ich Sie herzlich willkommen. Egal, ob Sie als Neubürger/in oder als Gast kommen, sicher haben Sie eine Menge Fragen. Diese Broschüre soll Ihnen helfen, sich über Haltern am See, die Geschichte, Angebote und Einrichtungen schnell und umfassend zu informieren. Das Heft enthält Tipps und Zahlen zu vielen Lebensbereichen: Behörden, Schulen, Parteien, kulturelle, soziale und sportliche Einrichtungen, Kirchen, Vereine, Gesundheits- und Notdiensteinrichtungen. Erwähnen möchte ich an dieser Stelle auch die Anzeigen der heimischen Wirtschaft. Denn nur so wird die Herausgabe dieser Broschüre wieder einmal möglich. Ich bezeichne Haltern am See gerne als die schönste Stadt im Kreis Recklinghausen, denn wir verfügen über eine Menge an überaus schönen und attraktiven Zielen. Zudem geht die Geschichte Halterns bis in Römerzeit zurück. In dieser Hinsicht erfahren Sie hier eine Menge an interessanten Daten und Fakten. Diese laden ein, im LWL-Römermuseum und auch an anderen Stellen der Stadt auf Spurensuche zu gehen. Für mich ist neben den gedruckten Informationen ein Punkt noch wichtiger: der persönliche Kontakt. Darum stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Haltern am See gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Unser Bürgerbüro im Rathaus ist zu diesen Zeiten erreichbar: montags von 8.30 bis 17.30 Uhr, dienstags bis donnerstags von 8.30 bis 16.00 Uhr und freitags von 8.30 bis 12.00 Uhr. Dort können Sie vieles direkt erledigen. STADT HALTERN AM SEE Ebenso bin ich als Bürgermeister natürlich für Ihre Wünsche und Anregungen offen. Montags von 15.00 bis 17.00 Uhr biete ich regelmäßig im Rathaus, Dr.-Conrads-Straße 1, Zimmer 1.22, Sprechstunden an. Dazu sind Anmeldungen nicht erforderlich. Gleiches gilt für die Sprechstunden an jedem ersten Samstag im Monat von 11.00 bis 13.00 Uhr im Alten Rathaus am Markt. Wenn ich verhindert bin, stehen meine Stellvertreterin oder mein Stellvertreter bereit. Ich hoffe sehr, dass Sie sich in Haltern am See rasch einleben und hier rundum wohl fühlen. Ich lade Sie herzlich ein mir zu sagen, was Ihnen in unserer Stadt gefällt. Genauso sollten Sie mir sagen, was Sie für verbesserungsfähig halten. Ich freue mich auf die Begegnung mit Ihnen. Ihr Bodo Klimpel


Haltern_50_01
To see the actual publication please follow the link above